erweiterte Suche
Mittwoch, 08.08.2012

Nairobi will sich für Olympia 2024 bewerben

Nairobi. Kenias Hauptstadt Nairobi plant eine Bewerbung für die Olympischen Spiele 2024.

Die Millionen-Stadt solle der erste afrikanische Olympia-Gastgeber werden, verkündete Ministerpräsident Raila Odinga am Mittwoch. Nach Regierungsangaben wird Kenia nun den Bewerbungsprozess beginnen.

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) wird die Sommerspiele 2024 im Jahr 2017 vergeben. Nach London ist 2016 Rio de Janeiro der nächste Ausrichter von Sommerspielen. Für 2020 sind Tokio, Madrid und Istanbul die Kandidaten.

Afrikanische Bewerbungen hatte es schon mehrfach gegeben. Kairo unterlag im Kampf um Olympia 2008 gegen Peking. 2004 zog Kapstadt gegen Athen den Kürzeren. (dpa)