erweiterte Suche
Mittwoch, 22.09.2010

Nachwuchs für Dresdner Parkeisenbahn gefunden

Dresden. Keine Nachwuchssorgen bei der Dresdner Parkeisenbahn: 48 Jungen und Mädchen haben jetzt mit der Ausbildung begonnen. Das sind so viele wie seit 15 Jahren nicht mehr, teilte die Schlösser- und Gärtenverwaltung am Mittwoch mit.

Bis Ostern müssen die Kinder der 4. und 5. Klassen in einem wöchentlichen Unterricht alles über ihre neue Aufgabe lernen. Nach bestandener Prüfung sollen sie dann an den Bahnhöfen im Großen Garten eingesetzt werden. Die Kleinbahn aus DDR-Zeiten hatte im vergangenen Sommer ihren 60. Geburtstag gefeiert.

Außer ein paar Erwachsenen sorgen vor allem Kinder dafür, dass sie regelmäßig ihre Runden drehen kann. (dpa)