erweiterte Suche
Mittwoch, 14.03.2018

Missglücktes Ausweichmanöver

Eine Škoda-Fahrerin will einem Rettungswagen Platz machen – und landet an einer Mauer.

Bild 1 von 2

Gegenüber vom Bautzener Bahnhof hat es Mittwochmittag geknallt.
Gegenüber vom Bautzener Bahnhof hat es Mittwochmittag geknallt.

© lausitznews.de

  • Gegenüber vom Bautzener Bahnhof hat es Mittwochmittag geknallt.
    Gegenüber vom Bautzener Bahnhof hat es Mittwochmittag geknallt.
  • Die Fahrerin dieses Škoda wollte einem Rettungswagen Platz machen und landete dabei an der Mauer.
    Die Fahrerin dieses Škoda wollte einem Rettungswagen Platz machen und landete dabei an der Mauer.

Bautzen. Gegen eine Grundstücksmauer ist Mittwochmittag eine Škoda-Fahrerin in Bautzen gefahren. Sie war auf der Tzschirnerstraße Richtung Arbeitsamt unterwegs und wollte auf der Höhe des Bahnhofs einem entgegenkommenden Rettungswagen ausweichen. Dabei landete sie an der Ecke zur Bahnhofstraße zunächst auf dem Fußweg und anschließend an der Mauer. Die Fahrerin wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht, die Berufsfeuerwehr Bautzen sicherte Fahrzeug und Unfallstelle ab. Wie es zu dem Unfall kam, ermittelt nun die Polizei. (szo)