erweiterte Suche
Mittwoch, 08.08.2018

Minister bringt Zuckertüten mit

Sachsens Kultusminister Christian Piwarz besucht am 13. August die Lessing-Grundschule in Zittau. Dort beginnen 75 Erstklässler.

Die Lessing-Grundschule in Zittau hat sich der Minister zum Start ins neue Schuljahr ausgesucht.
Die Lessing-Grundschule in Zittau hat sich der Minister zum Start ins neue Schuljahr ausgesucht.

© Heike Schwalbe

Zittau. Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU) kommt zum Schulstart am 13. August nach Zittau, um die Abc-Schützen der Lessing-Grundschule mit Zuckertüten zum Schulstart zu überraschen. Darüber informiert das Kultusministerium. An der Lessingschule gibt es drei erste Klassen mit insgesamt 75 Schülern. Darin werden 356 Jungs und Mädchen von 27 Lehrern unterrichtet, informiert das Ministerium. Begrüßt wird der Kultusminister am Montag durch die Schulleitung und Schüler der 4. Klassen der Grundschule. Nach der Übergabe der Zuckertüten gibt es eine Schulführung mit Vorstellung des Schulprogrammes und der schulischen Schwerpunkte. Daran schließt sich ein Gespräch mit dem Lehrerkollegium an, heißt es. Für 38600 Abc-Schützen an öffentlichen und freien Schulen in Sachsen beginnt mit dem Schulstart am nächsten Montag ein neuer Lebensabschnitt. (SZ)