erweiterte Suche
Dienstag, 24.04.2018

Megastau in Radeberg

Ein Blitz zerstörte am Montagabend die Ampel an der Kreuzung Badstraße/Christoph-Seydel-Straße. Ein Ausfall mit Folgen.

Megastau in Radeberg.
Megastau in Radeberg.

© Thorsten Eckert

Radeberg. Zahlreiche Pendler aus dem Radeberger Umland sind am Dienstagmorgen vermutlich zu spät zur Arbeit gekommen. Die Ampel an der wichtigen Kreuzung Badstraße/Christoph-Seydel-Straße in Radeberg war außer Betrieb. Nach Angaben des Landratsamtes hat das Gewitter am Montagabend die gesamte Steuertechnik zerstört. „Die Technik im Steuerschrank muss komplett ausgetauscht werden“, sagte Gernot Schweitzer vom Landratsamt.

Nach seinen Angaben ist die Wartungsfirma bestrebt, die Geräte so schnell wie möglich zu beschaffen. Allerdings muss dann noch die spezifische Software für die Ampelschaltung aufgespielt werden. „Bis Ende der Woche muss die Anlage außer Betrieb bleiben.“