erweiterte Suche
Donnerstag, 14.06.2018

Mäharbeiten an Straßen verzögern sich

Die Straßenrandmäharbeiten an Kreischas Straßen können derzeit nicht durchgeführt werden.

© Symbolfoto: Claudia Hübschmann

Kreischa. Momentan gibt es in Kreischa Probleme, die Straßenrandmäharbeiten durchzuführen. Die Schwierigkeiten hängen mit dem Leihgerät der Nachbarkommune Bannewitz zusammen. Kreischa benutzt die Maschine seit vergangenem Jahr im Rahmen einer Kooperation.

„Das Gerät ist leider defekt, und die Reparatur ist noch nicht abgeschlossen“, erklärte Bürgermeister Frank Schöning (FBK) vor Kurzem im Gemeinderat. „Deshalb konnten noch keine Mäharbeiten durchgeführt werden.“ Außerdem seien derzeit andere Leihgeräte auf dem Markt nicht zu bekommen. „Es ist nicht so, dass wir nicht wollen, die Geräte sind bisher nicht verfügbar. Wir versuchen, so schnell wie möglich Ersatz zu finden“, versichert der Bürgermeister. Die Technischen Dienste der Gemeinde seien auf der Suche nach einem Dienstleister beziehungsweise nach anderer Technik, um die Straßenrandmäharbeiten wieder in Gang zu bringen. (skl)