erweiterte Suche
Donnerstag, 16.08.2018

Lok mit Testspielsieg und etwas Leerlauf

Drei Wochen vor dem Saisonstart mit dem Heimspiel am 1. September gegen den SV Plauen Oberlosa wartet noch viel Arbeit auf Trainer Dusan Milicevic. Nach dem letzten Platz im Turnier um den Stadtwerkepokal in Ludwigsfelde, warteten die Eisenbahner auch am Dienstagabend in Cunewalde mit einer eher durchschnittlichen Leistung auf. Vor knapp 100 Zuschauern in der Polenzsporthalle, stand am Ende zwar ein standesgemäßer 25:18-Erfolg gegen den Sachsenligisten auf der Anzeigentafel, überzeugen konnten die Eisenbahner aber nicht über die volle Distanz. Neben sehenswerten Spielzügen gab es auch einigen Leerlauf. „Das haben wir bis zum Saisonstart im Griff“, ist Milicevic überzeugt. Der nächste Test für die Lok steht am kommenden Samstag, dem 18. August, ab 16 Uhr in Rauschwalde gegen die SG Koweg Görlitz auf dem Programm. (A. Reiche)