erweiterte Suche
Samstag, 30.11.2013

SZ-Seiten beim European Newspaper Award preisgekrönt

Auch in diesem Jahr gehört die Sächsische Zeitung zu den Preisträgern beim European Newspaper Award, der alljährlich in Wien verliehen wird. Für die Berichterstattung zur Elbeflut im Juni sowie für die Panorama-Sonderseite zu den Wölfen in der Lausitz gab es insgesamt vier „Awards of Excellence“ in den Kategorien Nachrichten-Seiten bzw. Sonderseiten – so viele wie in keinem Jahr zuvor.

Die preisgekrönten Seiten

Insgesamt nahmen 211 Zeitungen aus 25 Ländern am Wettbewerb teil. Die Hauptpreise als European Newspaper of the Year gehen nach Norwegen, in die Niederlande und für die beste Wochenzeitung nach Deutschland (Welt am Sonntag). Der Award will dazu beitragen, den Informationsaustausch über Konzeption und Design von Zeitungen europaweit zu fördern. Die festliche Preisverleihung wird am 5. und 6. Mai 2014 in Wien beim 15. „European Newspaper Congress“ stattfinden, auf dem auch die aktuellen Trends der Zeitungswelt vorgestellt werden.

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.