erweiterte Suche
Dienstag, 18.09.2018

Musikfest Erzgebirge endet mit Besucherrekord

Dresden. Das Musikfest Erzgebirge ist mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Mehr als 8 000 Menschen besuchten die Veranstaltungen vom 6. bis 16. September, wie die Organisatoren am Montag in Dresden mitteilten. Mit dem Sonderprojekt „Barocke Circusträume“ in einem historischen Spiegelzelt war an die Geburtsstunde des Zirkus’ 1768 erinnert worden. (SZ)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können nur in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr abgegeben werden.