erweiterte Suche
Dienstag, 10.07.2018

Mit der SZ zu den Filmnächten

Dresden. Am Dienstag präsentiert die SZ bei den Filmnächten am Elbufer den Oscar-Abräumer „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“. Heldin des Dramas ist die Verkäuferin Mildred Hayes (Frances McDormand), deren Tochter vergewaltigt und ermordet wurde. Da der Täter noch unbekannt ist und Mildred die Polizei für untätig hält, will sie den Behörden Druck machen. Sie mietet drei große Plakatwände vor der Stadt und klagt darauf den Sheriff an. Das bringt ihr gewaltigen Ärger ein ...

Wir verschenken 10 x 2 Tickets an die ersten Leser, die uns bis 14 Uhr eine Mail mit dem Begriff „Billboard“ schicken an:

[email protected]

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen: 1000
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein
    Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.