erweiterte Suche
Samstag, 14.07.2018

Kunstdiplome werden öffentlich gefeiert

Dresden/Leipzig. .Auch in diesem Jahr beenden die sächsischen Kunsthochschulen das Sommersemester mit Abschlusspräsentationen: In der Diplomausstellung der Hochschule für Bildende Künste Dresden werden ab diesem Wochenende im Oktogon und in den Ateliers auf der Brühlschen Terrasse Arbeiten von 42 Absolventen gezeigt. (Bis 9. September, Di – So, 11 – 18 Uhr). Am Sonnabend, 16.30 Uhr, wird die Jahresausstellung der Studiengänge Restaurierung, Bühnen- und Kostümbild, Theaterausstattung und Kunsttherapie in der Güntzstraße 34 mit einer Schau spektakulärer Kostüme, Masken, Tierköpfe, Körperaufbauten und Experimentalarbeiten und einem großen Sommerfest eröffnet.

An der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst sind ebenfalls ab diesem Wochenende Arbeiten von 31 Absolventen der Studiengänge Malerei/Grafik, Fotografie, Buchkunst/Grafik-Design und Medienkunst zu sehen. Geöffnet ist die Diplomausstellung bis 28. Juli, Di – Fr, 14  – 18 Uhr sowie Sa, 12 – 16 Uhr. (SZ)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen: 1000
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein
    Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.