erweiterte Suche
Samstag, 18.08.2018

Eric Clapton gastiert erstmals in Dresden

© dpa

Der legendäre Musiker Eric Clapton wird erstmals in Dresden gastieren. Der Mann, der die Entwicklung des Bluesrock seit den 1960er-Jahren wesentlich mitgeprägt hat und als einer der bedeutendsten Gitarristen gilt, soll das Abschlusskonzert der Dresdner Musikfestspiele am 10. Juni 2019 im Kulturpalast gestalten. Der Vorverkauf für dieses Event mit dem 17-fachen Grammy-Gewinner beginnt am 1. Oktober. Für das Konzert von Mr. Slowhand, wie der 73-jährige Brite genannt wird, sollen die Ticketpreiskategorien im Kulturpalast geändert werden. Die teuersten Karten würden 240 Euro kosten. In den anderen Kategorien sind, so es der Dresdner Kulturausschuss beschließt, 195 beziehungsweise 60 Euro zu bezahlen. Foto: dpa

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können nur in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr abgegeben werden.