erweiterte Suche
Kunst, die knallt

Kunst, die knallt

Bei den Pyro Games lässt es Dresden am Sonnabend mal wieder krachen. Jürgen Matkowitz ist seit vielen Jahren Feuerwerkskünstler und hat schon in der DDR mit seiner Band Prinzip Lichtshows gemacht. Es ist, sagt er, wie malen im Himmel. weiter

Hab dich nicht so, Kleines!

Hab dich nicht so, Kleines!

Der Massenmissbrauch eines Hollywoodmoguls und eine Opfer-Aktion lassen die Debatte über Sexismus wieder aufleben. SZ-Redakteur Oliver Reinhard macht mit und sagt „Ich bin ein Sexist.“ weiter

Vorsicht vor Experten
Besorgte Bürger SZ-Exklusiv

Vorsicht vor Experten

Michael Bittner erklärt, warum die Gesellschaft keine Maschine ist und Professor Patzelt kein Autoverkäufer. weiter

Katzen kratzen an Matratzen

Katzen kratzen an Matratzen

Der großartige Schriftsteller Wolfgang Herrndorf hat auch gemalt. Mit einer Ausstellung seiner Bilder beginnt das Festival „Literatur Jetzt!“ in Dresden. weiter

Ein Zimmer voller Erde

Ein Zimmer voller Erde

Mitten im New Yorker Viertel SoHo, wo Wohnraum extrem teuer ist, ist ein ganzes Loft nur für Erde reserviert - 127 300 Kilogramm Erde. Der „Earth Room“ ist seit 40 Jahren Kunst - und ein Mysterium. weiter

Trauer um Danielle Darrieux

Trauer um Danielle Darrieux

Mit Filmen wie „Der Reigen“ und „Madame de...“ wurde die französische Schauspielerin ein internationaler Filmstar. Nun ist sie im Alter von 100 Jahren gestorben. weiter

Ab in den Gulag

Ab in den Gulag

Viele Deutsche mussten nach dem Zweiten Weltkrieg Zwangsarbeit im Ausland leisten. Nun werden sie entschädigt. Warum so spät? weiter

Offener Brief kritisiert Buchmesse

Offener Brief kritisiert Buchmesse

Nach den Angriffen gegen rechte Verlage auf der Frankfurter Buchmesse erheben Autoren, Publizisten und Buchhändler aus Dresden schwere Vorwürfe gegen den Börsenverein des Deutschen Buchhandels. weiter