erweiterte Suche
Mittwoch, 27.06.2018

Kodersdorfer erhält Dynamo-Vertrag

Max Kulke (links) mit den Dynamo-Neuzugängen Justin Löwe (Mitte) und Osman Atilgan (rechts).
Max Kulke (links) mit den Dynamo-Neuzugängen Justin Löwe (Mitte) und Osman Atilgan (rechts).

© Dennis Hetzschold

Dresden/Kodersdorf. Max Kulke aus dem Kodersdorfer Ortsteil Wiesa hat Anfang des Monats einen Profi-Vertrag bei Dynamo Dresden unterschrieben. Am Dienstag nahm er am Trainingsauftakt der Zweitligaprofis im Großen Garten teil. Laut Auskunft des Vereins soll Kulke in der kommenden Saison weiter in der A-Junioren-Bundesliga zum Einsatz kommen.

Der heute 17-Jährige trainiert bereits seit 2013 beim Dynamo-Nachwuchs, begann seine Karriere aber beim heimischen SV Aufbau Kodersdorf, um später zum FV Eintracht Niesky zu wechseln. Max habe nie etwas anderes werden wollen, so Vater Reiner Kulke. Für ihn erfülle sich gerade ein Kindheitstraum. SZ hat sich in der alten Heimat umgehört und festgestellt, dass der Stolz auf den erfolgreichen Spieler eine breite Basis hat. (SZ/sdt)

Mehr dazu in der morgigen Ausgabe der SZ.

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen: 1000
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein
    Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.