erweiterte Suche
Freitag, 13.07.2018

Kodersdorf plant Bürgersolaranlage

Das Vereinshaus in Särichen könnte mit einer Photovoltaik-Anlage bestückt werden.
Das Vereinshaus in Särichen könnte mit einer Photovoltaik-Anlage bestückt werden.

© André Schulze

Kodersdorf. Energie aus dem Sonnenlicht gewinnen hilft, den Kohlendioxid-Ausstoß zu senken. Daran arbeitet die Gemeinde Kodersdorf und will Photovoltaikanlagen auf gemeindeeigenen Dächern installieren. Der Gemeinderat hat diesem Vorhaben jetzt zugestimmt und schon ein Objekt im Blick: Das Vereinshaus in Särichen könnte mit so einer Anlage bestückt werden. Dafür würde sich die nach Süden ausgerichtete Dachfläche des Saales anbieten.

Bürgermeister René Schöne spricht von einer Bürgersolaranlage, die dort beispielgebend für die Gemeinde errichtet werden könnte. Vorausgesetzt, es finden sich Bürger, die das Ganze betreiben wollen. Von Vorteil wäre, den Einspeisungspunkt für den Strom gleich in der Nähe zu haben. Zuvor müsse aber noch die Statik des Daches geprüft werden, so Schöne. (SZ/sg)