erweiterte Suche
Donnerstag, 17.05.2018

Kinderhaus am Berg bald fertig

Letzte Arbeiten an den Außenanlagen laufen. Zum Kindertag wird der Garten eingeweiht. Gebaut wird auch an einer weiteren Kita in Löbau.

Von Romy Altmann-Kühr

Kinderhaus „Am Löbauer Berg“.
Kinderhaus „Am Löbauer Berg“.

© Matthias Weber

Löbau. Nach der umfangreichen Sanierung sind nun auch die Außenanlagen an der Kindertagesstätte „Am Löbauer Berg“ so gut wie fertig. Das berichtete Löbaus Bauamtsleiter Albrecht Gubsch jetzt im Stadtrat. Für den 1. Juni, also pünktlich zum Kindertag ist die feierliche Übergabe der Anlage geplant. „Dann soll das Gelände auch nutzbar sein“, so Gubsch. Die Kita im Wohngebiet Löbau Ost, an der Haydnstraße gelegen, ist in den vergangenen Jahren in mehreren Abschnitten saniert und umgebaut worden. Die Gestaltung des Gartens ist nun der letzte Bauabschnitt gewesen. Die Kita in Löbau Ost ist dann ab Juni also komplett saniert. Das Haus stammt aus dem Jahr 1983. Die Kita verfügt über 319 Plätze für Kinder im Krippen- und Kindergartenalter sowie im Hort. In der Krippe können schon die allerkleinsten ab einem Alter von zwei Monaten aufgenommen werden.

Nun investiert die Stadt in eine weitere Kindereinrichtung, die Kita „Stadtzwerge“ an der August-Bebel-Straße. Hier wird derzeit das Dach erneuert. Weil das Dach nicht mehr intakt war, hatte zuvor im Gartenareal bereits ein Teil aus Sicherheitsgründen abgesperrt werden müssen. „Die Arbeiten gehen voran, wir liegen gut im Plan“, sagte Bauamtsleiter Gubsch zum aktuellen Stand auf dieser Baustelle. Auch der Kostenrahmen wird eingehalten werden können, so Gubsch. Das Kinderhaus „Am Löbauer Berg“ und die Kita „Stadtzwerge“ hat die Stadt in eigener Trägerschaft. Weitere Kindereinrichtungen in Löbau werden von anderen Trägern oder Vereinen betrieben.