erweiterte Suche
Montag, 18.01.2016

Ken Magowan bleibt in Weißwasser

Die Lausitzer Füchse behalten den kanadischen Stürmer. Erst am Sonntag hat er das Siegtor für Weißwasser erzielt.

Ken Magowan kam erst kurz vor Weihnachten, hat sich aber direkt als Leistungsträger bei den Lausitzer Füchsen etabliert.
Ken Magowan kam erst kurz vor Weihnachten, hat sich aber direkt als Leistungsträger bei den Lausitzer Füchsen etabliert.

© Thomas Heide

Weißwasser. Ken Magowan wird bis zum Ende der Saison bei den Lausitzer Füchsen bleiben. Wie Füchse-Sprecher Andreas Friebel mitteilt, hat der Eishockey-Zweitligist die Option zur Vertragsverlängerung gezogen. Magowan kam kurz vor Weihnachten nach Weißwasser und wurde sofort einer der Leistungsträger im Team.

In elf Partien traf der kanadische Stürmer fünfmal und gab fünf Vorlagen. Der Angreifer erzielte unter anderem am Sonntag in Bremerhaven das Siegtor für Weißwasser in der Verlängerung.

Der 34-Jährige war vor seiner Zeit für die Füchse, unter anderem in der DEL für Mannheim und Wolfsburg im Einsatz. (szo)