erweiterte Suche
Dienstag, 05.06.2018

Hockey-Frauen stehen bereits als Meister fest

Die Frauen des Tabellenführers ESV Dresden haben das Spitzenduell der Mitteldeutschen Hockey-Oberliga gegen den Verfolger HCLG Leipzig mit 1:0 (1:0) gewonnen. Pia Heintze, die Torschützin vom Dienst, erzielte den Treffer. Damit sind die Friedrichstädterinnen vorfristig Meister mit großem Vorsprung. Sie bestreiten noch die Heimpartie gegen den Leipziger SC und das Gastspiel beim TSV Leuna. Das Aufstiegsrecht für die Regionalliga Ost nehmen die ESV-Frauen nicht wahr. Mehrere Abgänge von Leistungsträgerinnen sind schwer zu verkraften.

Die Dresdner Männer verloren daheim gegen den Spitzenreiter und Aufstiegsfavoriten SV Motor Meerane mit 0:3 (0:2). Alle Gästetore fielen nach Verwandlung von Strafecken. Der ESV bleibt Vierter. Er hatte bereits das Hinspiel mit 2:3 verloren. (ks)