erweiterte Suche
Samstag, 28.04.2018

Hochschulen in Sachsen stellen sich vor

Studientag ist am 5. Mai an verschiedenen Einrichtungen in Sachsen. So gibt es an der TU Chemnitz an diesem Tag 14 bis 18 Uhr Informationen für Schüler und Studenten. Vorgestellt werden alle 101 Studienangebote des kommenden Wintersemesters. Veranstaltungsort ist das Hörsaalgebäude an der Reichenhainer Straße. Auch die Westsächsische Hochschule Zwickau informiert von 9 bis 13 Uhr über ihre 51 Studienangebote – auf dem Campus Innenstadt und an der Scheffelstraße. Geöffnet sind auch die Außenstellen in Reichenbach und Schneeberg. Zur gleichen Zeit stellt die Hochschule Mittweida ihre über 50 Studienangebote in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Informatik, Wirtschaft, Medien und Soziale Arbeit vor. (rnw)

Neuer internationaler Sport-Master

An der Universität des Saarlandes gibt es künftig einen Master rund um den internationalen Spitzensport. Der komplett englischsprachige Studiengang heißt „High-Performance Sport“ und wird erstmals zum Wintersemester 2018/2019 angeboten, teilt die Hochschule mit. In vier Semestern lernen Teilnehmer die Strukturen des internationalen Spitzensports kennen, studieren Talentförderung und Doping-Prävention oder beschäftigen sich vertiefend mit Sportmedizin, Psychologie sowie der richtigen Ernährung. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 20 begrenzt. Interessenten benötigen einen Bachelor in Sportwissenschaften mit einer Mindestnote von 2,5 und einen Nachweis über ihre Englischkenntnisse. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 15. Juli. (dpa)