erweiterte Suche
Dienstag, 12.06.2018

Heißes Sommerfest auf dem Gickelsberg

Die Kamenzer Grundschule hatte bei über 30 Grad zum Tag der offenen Tür geladen. Abkühlung gab es unter anderem mit der Feuerwehr.

Steffen Obstoj war mit dem Brandschutzmobil der Stadt Kamenz und anderen Kameraden der Feuerwehr Kamenz zum Sommerfest vor Ort. Das Zielspritzen machte auch Loris und Lucian bei über 30 Grad viel Spaß.
Steffen Obstoj war mit dem Brandschutzmobil der Stadt Kamenz und anderen Kameraden der Feuerwehr Kamenz zum Sommerfest vor Ort. Das Zielspritzen machte auch Loris und Lucian bei über 30 Grad viel Spaß.

© Matthias Schumann

Kamenz. Das Schuljahr neigt sich langsam dem Ende zu. Und die künftigen Abc-Schützen stehen bereits in den Startlöchern. So auch in der Grundschule am Gickelsberg. Diese öffnete traditionell am vergangenen Freitag noch einmal ihre Pforten fürs große Sommerfest. Bei über 30 Grad fanden trotzdem viele Eltern, Anwohner, Geschwisterkinder und neugierige Gäste den Weg aufs Areal. Ein kleiner Parcours mit den verschiedensten Sport-, Bastel- und Spielstationen konnte dabei durchlaufen werden. Am Ende winkten das begehrte Glücksrad sowie zahlreiche tolle Preise. Hinter der Aktion steckt vor allem der Fördererverein der Grundschule. Auch aus diesem Grund wurden die einzelnen Stände von engagierten Eltern betreut. Ob Seifenblasen-Spaß, Riesenbausteine oder Hotdog-Versorgung – die Kinder hatten sichtlich Spaß an den organisierten Aktionen. Auch die Patenschaft mit den Kamenzer Feuerwehrleuten machte sich da bezahlt. Und brachte eine willkommene Abkühlung an einem wirklich heißen Nachmittag. Im Schulgebäude selbst ging es da etwas frischer zu. Alle Klassenzimmer standen an diesem Nachmittag offen, Schüler und Lehrerinnen standen den Gästen Rede und Antwort zu den unterschiedlichsten Projekten, die im aktuellen Schuljahr gelaufen sind. In der Kantine boten die Schüler leckeren Kuchen und Kaffee an. Die letzten Schulwochen haben begonnen in Sachsen. Ab 2. Juli heißt es sechs Wochen wohl verdiente Ferien. (if)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können nur in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr abgegeben werden.