erweiterte Suche
Samstag, 11.08.2018

Gründung einer Kinderfeuerwehr und Kinder-Trödelmarkt-Premiere

Mit einem halben Dutzend Knirpsen wird in wenigen Tagen eine Kinderfeuerwehr in Wiednitz gegründet. Öffentlichkeitswirksam soll das im Rahmen des diesjährigen Teich- und Vereinsfestes am 26. August zwischen 15 und 16 Uhr geschehen, war jetzt von Gisela Costrau, der Jugendwartin der Freiwilligen Feuerwehr Wiednitz, zu erfahren. Gleichzeitig soll das Dorffest genutzt werden, um kräftig die Werbetrommel für diese Kinderfeuerwehr zu rühren.

Das ist allerdings nur einer von verschiedenen Höhepunkten beim inzwischen 27. Teich- und Vereinsfest, das wie gewohnt auf dem Festplatz am Schlosspark gefeiert wird. Los geht es am Freitagabend um 18 Uhr mit dem Bierfassanstich. Zum Programm gehört auch wieder der am gleichen Abend auf dem Bahnhofsvorplatz startende Fackelumzug mit dem Spielmannszug Wiednitz/Schwarzkollm. Gegen 21 Uhr beginnt dann die Disko. Das Wiednitzer „Hähnekrähen“ eröffnet am Sonntag um 9 Uhr den Hauptveranstaltungstag. Besucher können sich im Tagesverlauf auf Modellvorführungen, auf den ersten Kinder-Trödelmakt, auf Kinderbeschäftigung, Kutschfahrten und Ponyreiten, ein Karussell und ein buntes Familienprogramm freuen. Die Beköstigungsangebote werden ebenfalls breit gefächert sein. Was sich nicht lohnt für einen Tag, so die Ortsvorsteherin Edeltraud Ritter, ist ein Rummel. (rgr)