erweiterte Suche
Mittwoch, 13.06.2018

Görlitzer Tanzpaar gewinnt in Berlin

Alina Jeschkowski und Jonatan Crocoll haben im März vergangenen Jahres mit dem Turniertanz begonnen. Jetzt können die beiden sich über einen großen Erfolg freuen.

Alina Jeschkowski und Jonatan Crocoll mit ihrer Trainerin Jenny Müller in Berlin.
Alina Jeschkowski und Jonatan Crocoll mit ihrer Trainerin Jenny Müller in Berlin.

© Ronny Jeschke

Görlitz / Berlin. Das junge Görlitzer Tanzpaar Alina Jeschkowski und Jonatan Crocoll können sich über einen großen Erfolg freuen. Die jeweils erst 17 Jahre alten Tänzer haben am Wochenende mit einem Doppelsieg beim renommierten Summer Dance Festival in der Berliner Schmeling-Halle überraschend den Aufstieg in die C-Klasse in den Standardtänzen geschafft. Für die Görlitzer war es die achte Teilnahme bei einem Turnier. Für einen Aufstieg mussten sie bei sieben Turnieren einen der ersten drei Plätze belegen. „Da kann man ungefähr ermessen, welch konstant gute Leistungen unser Paar seit seinem ersten Turnierstart abliefert“, sagt Olaf Schmidt, Pressesprecher des TC Grün-Gold Görlitz, aus dessen Reihen das Jugendpaar stammt. Die Leistungsklassen im Tanzsport beginnen bei der D-Klasse, nach oben geht es dann bis zur A-Klasse und darüber bis zur Sonderklasse.

Auch bei den Lateinamerikanischen Tänzen ist das Paar, das von Jenny Müller trainiert wird, gut dabei. Erst zum Görlitzer Turnier starteten Alina und Jonatan ihre Latein-Karriere und haben inzwischen bereits die Hälfte der erforderlichen Aufstiegspunkte ertanzt. Die beiden Görlitzer haben im März vergangenen Jahres mit dem Turniertanz begonnen, im September vergangenen Jahres waren sie bereits sächsische Vizemeister ihrer Startklasse geworden. Seit einiger Zeit fördert der TC Grün-Gold seinen Nachwuchs besonders und hat mit Ronny Jeschke im August 2017 einen Nachwuchs-Beauftragten ernannt. (SZ)