erweiterte Suche
Montag, 12.03.2018

Görlitzer Sängerin wahrt Grand-Prix-Chance

Nicci Schubert hat ein Casting in Innsbruck für sich entschieden. Sie ist erst seit zwei Jahren im Schlagergeschäft, arbeitet sonst in einem Supermarkt.

Schafft Nicci Schubert den Sprung ins professionelle Schlagergeschäft?
Schafft Nicci Schubert den Sprung ins professionelle Schlagergeschäft?

© Jens Trenkler

Görlitz. Sängerin Nicci Schubert hat noch immer die Chance, am Schlager & Volksmusik Grand Prix in Österreich teilzunehmen. Am Sonntag konnte sie das Casting in Innsbruck für sich entscheiden und ist nun eine von zehn Teilnehmern am Vorausscheid zum Grand Prix am 25. März. Die drei besten der zehn Sängerinnen und Sänger qualifizieren sich dann für das Finale des Grand Prix am 31. Mai.

Die Görlitzerin Nicci Schubert ist seit zwei Jahren im Schlagergeschäft tätig. Zurzeit arbeitet sie an ihrem ersten Album. Noch ist Singen mehr oder weniger nur Hobby, ihre Brötchen verdient Nicci Schubert in einem Görlitzer Supermarkt. Den Grand Prix in Österreich veranstaltet eine Casino-Kette. Dem Gewinner winken ein Plattenvertrag mit Musikvideodreh, ein Auftritt beim Warm-up bei „Wenn die Musi spielt“ und bei der „Starnacht am Wörthersee“. (SZ)