erweiterte Suche
Freitag, 24.08.2018

Görlitzer kurz hinter dem Olympioniken

Bei der im Rahmen der 18. Auflage der O-See Challenge ausgetragenen O-See Classic über 1,1 Kilometer Schwimmen, 30 Kilometer Mountainbike und zehn Kilometer Lauf, der einstigen Originalstrecke, kam der Görlitzer Jan-Philipp Müller in 2:29:02 Stunden als Vierter ins Ziel, knapp neun Minuten hinter dem Sieger Michal Francke aus Tschechien und gut zwei Minuten hinter Maik Petzold, Triathlon-Olympiateilnehmer von 2012. Müller stieg als Dritter aus dem Wasser, verlor aber auf der Radstrecke rund fünf Minuten und konnte die nicht mehr wettmachen. (fth)