erweiterte Suche
Donnerstag, 17.05.2018

Glashütter Feuerwehr hat Führungskräfte neu gewählt

Der Stadtwehrleiter wird im Amt bestätigt. Änderungen gibt es in der Nachwuchsarbeit.

Bauhofchef Veith Hanzsch (49) leitet als Brandinspektor auch künftig die Stadt- und Stadtteilwehr in Glashütte.
Bauhofchef Veith Hanzsch (49) leitet als Brandinspektor auch künftig die Stadt- und Stadtteilwehr in Glashütte.

© E. Kamprath

Glashütte. Der Dittersdorfer Veith Hanzsch wird auch in den nächsten fünf Jahren die Glashütter Stadtwehr leiten. Ihm zur Seite stehen der Oberfrauendorfer Martin Walther und Torsten Petzold aus Luchau. Der Stadtrat bestätige alle drei im Amt. Die drei wurden bereits auf der Jahreshauptversammlung Ende März in Reinhardtsgrimma gewählt worden. Der Stadtrat bestätigte ebenfalls die neuen Wehrleitungen der zehn Ortswehren. Diese Wahlen fanden in den jeweiligen Wehren statt. Glashüttes Bürgermeister Markus Dreßler (CDU) dankte den bisherigen und den neuen Führungskräften für ihre Arbeit und ihr Engagement. Blumen gab es auch für die bisherigen stellvertretende Ortswehrleiter René Potscher (Johnsbach) und Michel Küchler (Reinhardtsgrimma), die künftig keine Führungspositionen mehr einnehmen.

Die neuen Wehrleitungen in Glashütte

1 von 12

Stadtwehrleitung: Veith Hanzsch, Martin Walther (1. Stellvertreter), Torsten Petzold (1. Stellvertreter);

Stadtjugendwart: Falk Degenkolbe, Anne Pilz (Stellvertreterin);

Cunnersdorf: Heinz Schmidt, Frank Ludwig (Stellvertreter);

Dittersdorf: Rocco Reichel, Marcel Hanzsch (Stellvertreter);

Glashütte: Veith Hanzsch, Katharina Felgner (Stellvertreter);

Hirschbach: Jörg Paulusch, André Richter (Stellvertreter);

Johnsbach: André Jarasch, Sebastian Fischer (Stellvertreter);

Luchau: Torsten Petzold, Maik Aehlig, (Stv.);

Niederfrauendorf: Markus Burghardt, Tino Weller (Stellvertreter);

Oberfrauendorf: Martin Walther, Marcel Irmscher (Stellvertreter);

Reinhardtsgrimma: Thomas Flasche, André Lehmann (Stellvertreter);

Schlottwitz: Ronny Kühnel, Falk Degenkolbe (Stellvertreter);

Die Stadtwehr hat indes ihre Struktur ein wenig verändert, sagt Hanzsch auf SZ-Nachfrage. Der Stadtjugendwart, der bisher sein dritter Stellvertreter war, wird nun gesondert ausgewiesen. Ihm zur Seite steht fortan ein Stellvertreter. Beide Stellen werden durch Wahlen innerhalb der Jugendwarte besetzt. Diese fanden bereits statt. Stadtjugendwart bleibt Falk Degenkolbe, seine Stellvertreterin ist Anne Pilz. (SZ/mb)