erweiterte Suche
Dienstag, 07.08.2018

Gedenken in Hiroshima

Bild 1 von 2

© dpa

Mit einem Appell zur atomaren Abrüstung hat Hiroshima des Abwurfs der US-Atombombe vor 73 Jahren gedacht. Um 8.15 Uhr (Ortszeit), dem Zeitpunkt, als der US-Bomber Enola Gay die Atombombe über Hiroshima abgeworfen hatte, legten die Menschen eine Schweigeminute ein. Zehntausende Bewohner waren damals sofort tot, insgesamt starben bis Ende 1945 schätzungsweise 140 000 Menschen. Nach dem Abwurf der zweiten US-Atombombe auf Nagasaki kapitulierte Japan. Fotos: dpa(Kyodo

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können nur in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr abgegeben werden.