erweiterte Suche
Mittwoch, 29.08.2018

Gartenverband rechtfertigt Auftritt

Als sich die Reiter-Mitglieder zur Vorstandswahl trafen, war auch der Chef der Gartenfreunde dabei. Für den Notfall, erklärt er.

Torsten Sittmann, Vorsitzender des Riesaer Kleingartenverbands.
Torsten Sittmann, Vorsitzender des Riesaer Kleingartenverbands.

© - keine Angabe im huGO-Archivsys

Riesa. Zur jüngsten Mitgliederversammlung des Kleingartenvereins Am Reiter war auch der Vorsitzende des Riesaer Kleingartenverbands Torsten Sittmann anwesend. Allerdings nicht, um Werbung in eigener Sache zu machen, betont er – sondern auf Bitten des bisherigen Reiter-Vorstands und des Oberbürgermeisters Marco Müller (CDU). „Es ging lediglich darum, über den Verband zu informieren“, so der Verbands-Chef. Denn wenn sich kein neuer Vorstand gefunden hätte, dann hätte der Verband die Pachtfläche übernehmen müssen. Mit Werbung in eigener Sache habe die kurze Vorstellung des Verbandes also nichts zu tun. „Ich freue mich aber für die Kleingärtner Am Reiter, dass es anders gekommen ist“, erklärt Sittmann. Auch wenn der „Reiter“ nicht Mitglied im Verband sei, schließe er eine Zusammenarbeit für die Zukunft nicht aus. „Schließlich sitzen wir alle in einem Boot.“

Links zum Thema

Der Kleingartenverein Am Reiter hatte am vergangenen Sonnabend einen neuen Vorstand gewählt, nachdem der alte aus persönlichen Gründen zurückgetreten war. (SZ/stl)