erweiterte Suche
Dienstag, 10.07.2018

Freilos für die erste Pokalrunde

Die Partien im Handball-Bezirkspokalwettbewerb 2018/19 sind ausgelost. Zum Auftakt der Frauen, bei denen nur sechs Teams gemeldet hatten, erhielt die HSG Weißeritztal ein Freilos, Titelverteidiger Radebeul greift auch erst im Halbfinale ins Spielgeschehen ein. In der 1. Runde duellieren sich Gastgeber SSV Heidenau II und Sportfreude Dresden sowie Radeburg und Klotzsche II.

Im Bezirkspokal der Männer starten aus dem hiesigen Landkreis drei Teams. Während Cupverteidiger SG Pirna/Heidenau III erst im Viertelfinale ran muss, reist Pirna/Heidenau II zum Auftakt im Oktober zu den Sportfreunden 01 Dresden und Kurort Hartha II zur Niederauer Reserve. (skl)