erweiterte Suche
Montag, 24.09.2018

Frauen am Hauptbahnhof attackiert

Ein 30-Jähriger bedrängte in der Nacht zum Sonntag mehrere Frauen. Die Polizei nahm ihn in Gewahrsam.

© Archivbild/Sven Ellger

Am Sonntagmorgen gegen 02:30 Uhr belästigte ein Mann fünf Frauen im Umfeld des Hauptbahnhofes.

Zeugen und Opfer hatten sich deswegen an die Bundespolizei gewandt. Beamte konnten den 30-Jährigen stellen und in Gewahrsam nehmen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille, zudem erbrachte ein Drogenschnelltest den Nachweis von Amphetamin.

Der tschechische Staatsangehörige wurde der Landespolizei übergeben. Alle weiteren Ermittlungen werden in Zuständigkeit der Polizeidirektion Dresden geführt. (aso)