erweiterte Suche
Montag, 07.05.2018

Finnisches Märchen

Die finnische Band Oddarrang baut eine Fantasiewelt im Kopf.

Von Tom Vörös

Die Band Oddarrang lässt auf den Konzerten Realität und Traum verschwimmen. Foto: Tero Ahonen / PR
Die Band Oddarrang lässt auf den Konzerten Realität und Traum verschwimmen. Foto: Tero Ahonen / PR

Als Malstrom aus purer Schönheit wurde ihre Musik einmal bezeichnet. Und tatsächlich, gibt man sich einmal ganz entspannt dieser finnischen Band namens Oddarrang hin, dann schwebt oder taucht man dahin, in eine Welt, die schwer in Worte zu fassen ist. Es ist eher vergleichbar mit einem demütigen Blick in eine erhabene Landschaft, einem Tagtraum, den man sich in stressfreier Zeit erlaubt zu träumen, von fernen oder auch künftigen Zeiten.

Zeitgenössische Klang-Skulpturen

Dabei ist die Erzeugung dieser Welt nicht aus der Zeit gefallen, sondern völlig aktuell. Zwar ist die Instrumentierung aus Schlagzeug, Bass, Gitarre, Cello und Posaune noch recht ungewöhnlich. Doch mithilfe zeitgemäßer Elektronika webt man hier ein jugendlich-frisches Soundgewand, das auch generationenübergreifend gut zu tragen ist. Die teils beeindruckenden Klang-Skulpturen kommen dabei monumental, oft aber auch leicht pulsierend und fast minimalistisch daher. Der Bandname besteht aus „Odd“ und „Arrangement“ und bedeutet „ungewöhnliche“ Zusammenstellung. Ein Abend mit ungewöhnlich guter Musik ist jedenfalls greifbar nah.

Service

Was: Oddarrang

Wann: 12. Mai, 20 Uhr

Wo: Die Tonne im Kurländer Palais, DD

Tickets: 22,90, erm 15,30 Euro im VVK

Hotline: 0351 866 600

Internet: www.oddarrang.bandcamp.com

Verlosung

Wir vergeben zweimal zwei Freikarten – über verlosung@augusto-magazin.de, mit Angabe von Name & Stichwort. Die Gewinner werden am Freitag benachrichtigt.