erweiterte Suche
Donnerstag, 20.09.2018

Erfolgreiches Saisonfinale

Die Pirnaer Kanuten haben die Saison bei der Regatta in Markranstädt im Sprint und über die lange Distanz sehr erfolgreich beendet. Leonas Naumann und Nick Egerland belegten im K 2 über 200 m den dritten Platz und ebenfalls zusammen mit Raphael Sommer und Ruben Linow (KVL) die Bronzemedaille im K 4. Silber errangen in einer Renngemeinschaft die Schüler B im K4 über 200 m mit Benito Breuer und Simon Mühmel. Auch die Seniorsportler und Trainer Andreas Eckert und Jens Breuer holten Silber über die Sprintdistanz im K2 sowie im K1 Gold für Andreas Eckert und Silber für Jens Breuer.

Doch nicht nur im Sprint glänzten die Kanuten, auch über die lange Distanz über 2 000 m konnten sich die Jüngsten bei starker Konkurrenz behaupten. So landeten Naumann, Egerland und Sommer auf den Plätzen drei, vier und fünf. Egerland und Naumann bejubelten dann sogar Gold im K 2. Über die Langstrecke von 6 000 m erzielte Andreas Eckert Bronze. Bei den Schülern A erreichten Clemens Meier, Tobias Scheere und Justin Rudnick in der Sprintdistanz und auf der langen Strecke gute Platzierungen. (SZ)