erweiterte Suche
Freitag, 26.10.2018

Endlich SC-Auswärtssieg

Riesa. Die Frauen vom SC Riesa hatten eine recht weite Anfahrt nach Görlitz zum ISG Hagenwerder zu bewältigen. Anders als in den vorherigen Kämpfen konnte das Starterpaar diesmal mit starken Leistungen gleich zu Beginn beide Mannschaftspunkte einfahren. Silke Nünchert – aus der 2. Mannschaft „ausgeliehen“ – bezwang mit 499 Kegeln ihre direkte Gegenspielerin souverän. Andrea Groschopp erspielte mit 530 Holz die Tagesbestleistung. Bei Annika Groschopp (471) lief es im Anschluss zwar nicht ganz wie gewünscht, aber auch sie holte nach starker letzter Bahn noch den Mannschaftspunkt. Katrin Lippert verlor hingegen mit 461 ihr Duell. Das Schlusspaar Sylke Niedrich (503) und Anja Fehrmann (509) spielte solide und erkämpfte den noch fehlenden Punkt. Mit 2973:2927 Kegeln wurde endlich der erste Sieg der Saison erkämpft. (F.N.)