erweiterte Suche
Samstag, 11.08.2018

Einkaufsbus startet am 13. August

Die neuen Haltestellen wurden schon eingerichtet. Nun kommt es darauf an, dass genügend Nutzer in den Bus steigen.

Von Heike Heisig

Neue Haltestellen für eine neue Busverbindung in Leisnig.
Neue Haltestellen für eine neue Busverbindung in Leisnig.

© Dietmar Thomas

Leisnig. Die Einkaufssituation im Wohngebiet Sachsenplatz/Jahnstraße ist schwierig, seitdem der Edeka-Nachfolger nach wenigen Monaten wieder aufgegeben hat. Jetzt kann Nicole Hirsch, Geschäftsführerin des Großvermieters LWVG, eine Lösung anbieten. „Es ist gelungen, das Gebiet durch eine Busverbindung mit dem Krankenhaus und dem Einkaufszentrum am Stadtrand zu verbinden.“ Das Angebot startet am 13. August. Mit den Linien 895 sowie 901 werden die bekannten sowie erst neu eingerichteten Haltestellen Jahnstraße, Sonnenblick, Würkertstraße, Krankenhaus und Wilhelm-Ostwald-Straße bedient. An den Stadtrand fährt der Bus dreimal am Vormittag und einmal am frühen Nachmittag – Retoure sogar fünfmal. Fürs Einkaufen oder einen Besuch im Krankenhaus bleiben zwischen einer und fünf Stunden Zeit. Der erste Bus verkehrt ab Sachsenplatz um 9.01 Uhr, der letzte um 13.35 Uhr.

Die detaillierten Fahrpläne haben die Vermieter in den Hauseingängen aufhängt oder tun dies noch. Darüber hinaus sind sie an den schon eingerichteten Haltestellen zu finden. Nicole Hirsch hofft, dass ihre Mühen nicht umsonst gewesen sind und der Service genutzt wird. Denn bleiben die Busse leer, verkehren sie nicht lange. Der nächste Fahrplanwechsel folgt im Dezember. (DA/sig)