erweiterte Suche
Dienstag, 07.08.2018

Ein Hauch von Zukunftsmusik

Frischer, zeitgenössischer Wind bläst zum 25-jährigen Jubiläum des Jugendjazzorchesters Sachsen durch die Tonne.

Von Tom Vörös

Die jungen Musiker blasen zum Angriff auf die Zukunft.Foto: Axel Schneider / PR
Die jungen Musiker blasen zum Angriff auf die Zukunft.Foto: Axel Schneider / PR

Das 21. Jahrhundert macht nicht nur künstliche Intelligenz, Bärte und Elektromotoren salonfähig, sondern erschüttert auch das bislang strikt analoge Dasein einer Big Band wie das Jugendjazzorchester Sachsen. Und damit sich das Ensemble zum 25-jährigen Bestehen endgültig ins 21. Jahrhundert beamen kann, hat es sich zwei Fachmänner des zeitgenössischen Musikgeschmacks an die Seite geholt.

Musikalisches Abenteuer statt reiner Nostalgie

Der Pianist Clemens C. Pötzsch und der Gitarrist Paul Peuker leiten das Jubiläumskonzert und geben für das junge Ensemble die Reiseführer durch gleich drei verschiedene Musikwelten. Die beiden gelten als Komponisten einer jungen Generation, die die Grenzen zwischen Jazz, populärer Musik und klassischer Klangwelt aufbrechen. Die Kompositionen, speziell für dieses Ensemble geschrieben, lassen innerhalb der klassischen Musik Raum für Improvisationen sowie Sequenzen mit orchestral filmmusikalischem Charakter. Ergänzt wird das Experiment mit elektronischen Klangwelten. Das Projekt bietet gerade für junge Musiker eine besondere Erfahrung in diesem Spannungsfeld. So haben die klassisch ausgebildeten Musiker die Chance individuell und improvisatorisch zum Klangkunstwerk beizutragen, allen beteiligten Musikern bietet sich die Möglichkeit, völlig neue musikalische Welten für sich zu entdecken.

Die Zeiten lupenreiner Tanz-Big-Bands scheinen aus Nostalgiegründen zwar keinesfalls gezählt, doch eine klangvolle Zeitreise Richtung Zukunft ist durchaus ein bisschen spannender.

Service

Was: Jugendjazzorchester Sachsen feat. Clemens Pötzsch & Paul Peuker

Wann: 11. August, 20 Uhr

Wo: Die Tonne im Kurländer Palais, Dresden

Tickets: 17,50, erm. 13,10 Euro

Hotline: 0351 866 600

Internet: www.saechsischer-musikrat.de

Verlosung

Wir vergeben zweimal zwei Freikarten – im Internet über www.augusto-online.de/verlosung,

mit Angabe von Name & Stichwort. Die Gewinner werden am Freitag per E-Mail benachrichtigt.