erweiterte Suche
Dienstag, 05.06.2018

Eibaus Nachwuchs wird wieder stärker

So langsam arbeitet sich der Eibauer Hebernachwuchs der SG Fortschritt Eibau im sächsischen Ranking wieder nach oben. Beim zweiten Durchgang im sächsischen Schülerpokal konnte die erste Mannschaft (Lennard Göttlich, Marcel Brock, Maximilian Hentschel und Valentino Rusch) einen hervorragenden zweiten Platz hinter Gastgeber Riesa und vor dem Favoriten Chemnitz einfahren. Neben der Hantelarbeit und den Athletikübungen wurden außer Konkurrenz die Übungen H1-Lauf und Bodenturnen abgefordert. Erste Plätze in ihren Konkurrenzen schafften neben Brock und Hentschel auch die 10-jährige Marla Göttlich. Ein hervorragender zweiter Platz ging an Lennard Göttlich mit 500,7 Punkten. Dritte Plätze schafften Smilla Göttlich und John Müller. Justin Kohn, Valentino Rusch und Jean Pierre Hiller sicherten sich vierte Ränge. Komplettiert wurde die zahlenmäßig stärkste Vereinsdelegation (elf Sportler) durch Morris Tackmann (7.) und Yannik Bergmann (8). (ap)