erweiterte Suche
Freitag, 29.06.2018

Dynamo startet zu Hause gegen Duisburg

Für die Dresdner beginnt der neue Spielplan mit einem guten Omen. Der Hamburger SV kommt Anfang September nach Dresden, im Oktober gibt es gleich drei Ost-Derbys.

Die Fans von Dynamo Dresden können sich auch in der anstehenden Saison auf spannende Spiele freuen.
Die Fans von Dynamo Dresden können sich auch in der anstehenden Saison auf spannende Spiele freuen.

© Robert Michael

Dresden. Für Dynamo nichts Neues zum Start in die neue Saison: Wie bereits 2004 und 2017 starten die Dresdner am ersten August-Wochenende mit einem Heimspiel gegen den MSV Duisburg. Das ist allerdings ein gutes Omen, denn beide Male haben die Schwarz-Gelben gewonnen (3:1, 1:0) und am Ende den Klassenerhalt geschafft.

Am zweiten Spieltag muss die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus nach Bielefeld, anschließend kommt Heidenheim ins DDV-Stadion. Dort steigt am vierten Spieltag Anfang September auch der Kracher gegen den Bundesliga-Absteiger Hamburger SV.

Die drei Ost-Derbys gibt es als Komplettpaket im Oktober vom neunten bis elften Spieltag: bei Aufsteiger 1. FC Magdeburg, zu Hause gegen Erzgebirge Aue und schließlich bei Union Berlin. Die genauen Termine für die Spiele werden noch festgelegt. (SZ/-ler)

>>> Der Spielplan der 2. Fußball-Bundesliga (pdf-Dokument)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen: 1000
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein
    Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.