erweiterte Suche
Am Scheideweg
SZ-Exklusiv

Am Scheideweg

Nach dem Viertelfinal-Aus stellt sich für die Dresdner Eislöwen die Frage: Wie weiter? Dabei spielt Geld eine große Rolle. weiter

Patzer beim Start
SZ-Exklusiv

Patzer beim Start

Die Eislöwen verlieren das erste Play-off-Spiel gegen Kaufbeuren und den Heimvorteil – Verteidiger Macholda büßt zwei Zähne ein. Nur ein Dresdner ist trotzdem glücklich. weiter

Der stürmende Verteidiger
SZ-Exklusiv

Der stürmende Verteidiger

Mirko Sacher ist der beste Abwehrspieler der zweiten Eishockey-Liga – auch weil er für die Eislöwen in die Offensive geht. weiter

Auf dem Sprung

Auf dem Sprung

Das Heimspiel der Eislöwen gegen Bayreuth steht am Sonntag im Zeichen des Nachwuchses – der will hoch hinaus. weiter

Alles drin

Alles drin

Die Dresdner Eislöwen besiegen die Lausitzer Füchse in einem munteren Derby voller Emotionen und Kampf. weiter

Frustrierte Eislöwen

Frustrierte Eislöwen

Trainer Bill Stewart attestiert seiner Mannschaft nach dem 1:2 gegen Bietigheim Selbstverliebtheit – doch deren Reaktion beweist das Gegenteil. weiter

Der Becherspieler
SZ-Exklusiv

Der Becherspieler

Eislöwen-Profi Dominik Grafenthin wird auch vom Pfand bezahlt. Dafür will er den Fans etwas zurückgeben – und das geht am besten mit Toren. weiter