erweiterte Suche
Dienstag, 27.02.2018

DJs zum Verlieben

Der große Drang, sich zu bewegen

war und ist der Hauptimpuls für eine Reihe von DJs, die unter dem Namen „Urge To Move“ ein ganzes Festival unter einem quasi-familiären Dach vereinen. Anfang 2012 von Friedrich Schlüter und Mark Greiser, gegründet, wächst die UTM-Familie stetig und zählt bislang etwa 40 Acts. Die meisten sind DJs aus den Bereichen Drum and Bass, Dubstep, House, Techno, Jungle, und Hip-Hop. Die Teilnehmer dieser Festivalausgabe kommen aus Deutschland und der Welt. Darunter finden sich szenebekannte Namen wie RAM, Viper, Eatbrain, Hospital, Blackout, Shogun und einige mehr. Kenner dieser Art von elektronischer Musik stürzen sich ins Vergnügen. Neulingen sei ein Auszug aus der Ankündigung empfohlen: „Nach dieser Nacht wird es euch wie ein Traum vorkommen, der sich die Bahn in die Realität bricht.“ Kleiner Tipp aus der Pionierzeit dieser Art Musik: Wasser trinken nicht vergessen.

Wir vergeben zweimal zwei Freikarten – über verlosung@augusto-magazin.de.

Urge To Move – The Awakening, 2.3., 21 Uhr, Reithalle Straße E, Dresden; weitere Infos zum Festival unter: www.urge-to-move.de