erweiterte Suche
Samstag, 08.09.2018

Die Chaostage bei Tesla

Palo Alto. Autobauer Tesla kommt nicht zur Ruhe. Buchhaltungschef Dave Morton wird seinen Posten nach nur einem Monat schon wieder räumen, wie das Unternehmen von Tech-Milliardär Elon Musk mitteilte. Investoren waren schockiert – die Aktie fiel vorbörslich zunächst um 8,5 Prozent. Ein Auftritt von Musk in einem Podcast, bei dem er an einem Joint zog und Whiskey trank, hatte den Kurs zuvor schon belastet. Mortons Abgang ist für Tesla ein Verlust. Der Finanzfachmann hatte eine wichtige Personallücke schließen sollen. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können nur in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr abgegeben werden.