erweiterte Suche
Mittwoch, 11.04.2018

Der Schlossberg ruft

Nach dem winterlichen Tourauftakt erwartet die Starter am Sonnabend in Geringswalde ein Lauf in den Frühling.

Von Dirk Westphal

Am Sonnabend fällt der Startschuss zum 16. Geringswalder Schlossberglauf. Die Meteorologen kündigen dafür ideales Wetter an.
Am Sonnabend fällt der Startschuss zum 16. Geringswalder Schlossberglauf. Die Meteorologen kündigen dafür ideales Wetter an.

© Frank Korn

Geringswalde. Es kann nach dem Wintereinbruch vor vier Wochen, der doch einige Läufer davon abhielt zum Auftakt der 14. Mittelsächsischen Lauftour in Oschatz zu starten, nur besser werden. Sonnige 15 Grad sind für den Start des 16. Geringswalder Schlossberglauf am Sonnabend angekündigt. Ideale Bedingungen für die Läuferinnen und Läufer beim zweiten Wettkampf der beliebten Laufserie.

Entsprechend freuen sich die Organisatoren bereits über 80 Voranmeldungen, wobei diese über Internet noch bis 13. April möglich sind. Dazu besteht am Wettkampftag bis 9 Uhr die Möglichkeit, gegen eine Gebühr von zwei Euro nachzumelden. „Nach einem winterlichen März werden die Freiluftsportler langsam hibbelig. Umso besser, dass die Laufsaison langsam Fahrt aufnimmt“, so Rocco Kundt vom ausrichtenden Leichtathletik- und Wandersportverein Geringswalde. Kundt: „Bereits seit mehreren Jahren ist die Veranstaltung ein fester Bestandteil der Mittelsächsischen Lauftour, welche unter anderem Volksläufe in Döbeln, Oschatz, Schildau, Leisnig und Waldheim zu einer attraktiven Plattform für Laufbegeisterte von Jung bis Alt vereint.“

Aufgrund von Sturmschäden durch Friederike muss in Abstimmung mit dem Sachsenforst dieses Jahr der Mountainbike-Wettbewerb abgesagt werden. Nichtsdestotrotz arbeiten die Organisatoren auch 2018 wieder eng mit dem Team der örtlichen Kindertagesstätte Pfiffikusland zusammen, welche den Zwergenlauf, der den Hauptläufen vorangeht, organisiert. „Somit bieten wir wieder einen schönen Rahmen für einen Ausflug mit der ganzen Familie. Für die Gewinner der verschiedenen Altersklassen stehen wieder tolle Präsente oder Gutscheine bereit. Falls es aber dann doch nicht zu einem Sieg reichen sollte, kann man sich gern an unserem Imbiss bei Gegrilltem oder Kuchen ablenken“, sagte Rocco Kundt, der schon damit gerechnet, dass sich ähnlich viele Starter beteiligen wie die 174 im Vorjahr. (DA/rk)

16. Geringswalder Schlossberglauf

9.45 Uhr: 500 Meter Zwergenlauf bis 7 Jahre

10.15 Uhr: 2,1 Kilometer

10.30 Uhr: 3,7 Kilometer/8,8 Kilometer

10.15 Uhr: 8,8 Kilometer Walking

Voranmeldung: unter www.lwv-geringswalde.de/schlossberglauf bis 13. April, 20 Uhr

Nachmeldung: bis 9 Uhr am Veranstaltungstag gegen Nachmeldegebühr

Start- und Ziel: Waldsportplatz Geringswalde, Waldstraße.