erweiterte Suche
Donnerstag, 17.05.2018

Demo gegen Parkplatz an der Grundstraße

An diesem Donnerstag steht der Bau eines Park&Ride-Parkplatzes an der Grundstraße auf der Tagesordnung des Stadtrates. Dagegen regt sich jetzt Widerstand bei den Anwohnern, und sie rufen am Donnerstag um 15 Uhr zu einer Demonstration gegen den Bau an der Goldenen Pforte auf. „Das Bauvorhaben steht auch dem Flächennutzungsplan entgegen. Danach sind für das Gebiet „Wohnbauflächen mit hohem Grünanteil“ ausgewiesen“, sagt Anwohner Michael Goldammer. Mit dem Parkplatz würde sich die Zahl der Autos deutlich erhöhen, befürchten die Bewohner. Dadurch würde es immer lauter und die Luft immer schmutziger. Außerdem müsste die Freiwillige Feuerwehr Bühlau einen großen Teil ihrer Fläche abtreten. Das würde eingeschränkte Jugendarbeit und Trainingsmöglichkeiten bedeuten, so Goldammer. Ebenso seien die traditionellen Stadtteilfeste, die auf diesem Gelände stattfinden, in Gefahr. Stattdessen schlagen die Anwohner den Parkplatz an der geplanten Gleisschleife an der Rossendorfer Straße vor. Dort ist laut DVB tatsächlich einer geplant. (SZ)