erweiterte Suche
Freitag, 01.06.2018

Copitz holt Kamenzer Trio

Von Jürgen Schwarz

Wechselt von Kamenz nach Pirna-Copitz: Stefan Höer. Foto: K. Pravemann
Wechselt von Kamenz nach Pirna-Copitz: Stefan Höer. Foto: K. Pravemann

© - keine Angabe im huGO-Archivsys

Das ist doch mal ein Paukenschlag. Schon vor dem Ende der laufenden Landesliga-Saison stehen die ersten drei Neuzugänge beim VfL Pirna-Copitz fest. Allerdings hat die Verpflichtungen nicht der Tabellenneunte der Sachsenliga bekannt gegeben, sondern der abgebende Verein. Torhüter Ron Wochnik sowie Eric Prentki und Stefan Höer kommen vom Oberliga-Absteiger SV Einheit Kamenz. Das Trio wird am Sonntag offiziell verabschiedet.

Ale drei Spieler sollten auf Anhieb Verstärkungen für die Copitzer darstellen. Wochnik (27), im Nachwuchsbereich u. a. für den SV Werder Bremen aktiv, wird der Nachfolger von Torhüter Christian Tietz, der 2016 von der SG Dynamo Dresden gekommen war, den VfL aber verlassen wird. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler Prentki spielte sieben Jahre für die Kamenzer und war der Kapitän der Lessingstädter. Der 29-jährige Angreifer Höer stürmte vor seiner Zeit in Kamenz für den FC Oberlausitz Neugersdorf und die FSV Budissa Bautzen. (js)