erweiterte Suche
Donnerstag, 12.04.2018

Chronologie: 65 Jahre Dynamo

2

Triumphe, Tränen und Träume: In 65 Jahren ist bei der SG Dynamo Dresden eine Menge passiert. Diese Chronologie zeigt mit kurzen Texten, Bildern und Videos eine Auswahl großer Dynamo-Momente.

Zu einer größeren Ansicht der Timeline wechseln

Noch mehr rund um das Vereinsjubiläum lesen Sie in unserem Dossier „65 Jahre Dynamo“

Leser-Kommentare

Insgesamt 2 Kommentare

Alle Kommentare anzeigen

  1. Sportfreund

    Ja Dynamo Dresden gehört zu Dresden ,auch gab es Triumphe aber das liegt lange zurück .In der Neuzeit gab es mehr Tränen als Freudentaumel. Sicher gab es seit 1991 auch Ursachen für viele innere Probleme des Clubs -Umstellung auf einen Profi -Club erste Präsidenten die mehr Glücksritter waren u.nichts voranbrachten. Das aber liegt nun auch schon einige Zeit zurück. Man muß mal analysieren woran es heute liegt das sich die Erfolge nicht einstellen u. Dynamo eben nicht genug dynamisch ist. Sind die Spieler nicht genug motiviert -am Trainer kann es nicht immer liegen. Das Gehalt für einen Drittligisten ist ja trotzdem so übel wohl nicht. Der Club bekam u bekommt Unterstützung von allen Seiten incl der Stadtverwaltung -nun sollten endlich auch Siege eingefahren werden die dem Aufstieg dienen.

  2. edelsachse

    sportfreund, ich nehme an ihr artikel ist ironisch gemeint!?

Alle Kommentare anzeigen

Ihr Kommentar zum Artikel

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Verbleibende Zeichen: 1000
Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein