erweiterte Suche
Sonntag, 10.06.2018

Buntes Treiben am Bärwalder See

Der Boxberger Strand hat sich am Wochenende in eine mexikanische Partymeile verwandelt. Schuld waren das Holi-Festival – und 4500 feiernde Menschen.

Farbige Menschen, heiße Musik und passende Temperaturen haben das Holi-Festival bestimmt.
Farbige Menschen, heiße Musik und passende Temperaturen haben das Holi-Festival bestimmt.

© Joachim Rehle

Boxberg. Ganz im Mexican Style haben 4500 Menschen am vergangenen Sonnabend am Bärwalder See in Boxberg das Holi-Festival gefeiert. Der Bärwalder See am Strand von Boxberg lag dem Partyvolk bei der sechsten Auflage zu Füßen. Als um 15 Uhr beim ersten Countdown das Maismehl in den mexikanischen Nationalfarben Grün-Weiß-Rot niederrieselt, verwandelt sich der Strand vollends in eine mexikanische Partymeile. Bei passenden Temperaturen und heißer Musik von BEKZ & DJD3!C, Foxon, John Dee und Anie ging bei allen die Post ab.

Farbiges Spektakel am Boxberger Strand

Für die Farbcountdowns zu jeder Stunde standen zwei Paletten mit Maismehl bereit. Gefeiert wurde bis 23.30 Uhr an der Strandpromenade in Boxberg. Rund 150 Leute sorgten vor und hinter den Kulissen für einen reibungslosen Ablauf der Party. Angefangen vom Team des Veranstalters über Sicherheitsleute und bereitstehende Rettungskräfte bis hin zum Reinigungsdienst. Mit den ersten Sonnenstrahlen am Sonntagmorgen um 5 Uhr wurde das Gelände komplett gereinigt, sodass der Badebetrieb am Sonntag nicht eingeschränkt war. (jr)