erweiterte Suche
Freitag, 13.07.2018

Bürgermeister darf weitere Aufträge für Wohnblock-Sanierung erteilen

Im Gebiet „Am Sachsenhof“ saniert die Gemeinde Klingenberg den zweiten von vier Blöcken. Weitere Arbeiten stehen an.

Von Anja Ehrhartsmann

Hier stehen weitere Arbeiten an.
Hier stehen weitere Arbeiten an.

Klingenberg. Bei der Sanierung des kommunalen Wohnblocks „Am Sachsenhof 7“ in Klingenberg stehen einige Arbeiten an, die der Gemeinderat bisher noch nicht vergeben hatte. Der Handwerker seien mit dem Treppenaufgang c inzwischen fertig, rund 180 000 Euro habe die Gesamtleistung gekostet, informierte Bürgermeister Torsten Schreckenbach (BfK) auf der jüngsten Gemeinderatssitzung. Für die Aufgänge a und b wurden noch keine Aufträge erteilt. Er rechne hierfür mit ähnlichen Summen, sagte der Bürgermeister.

Zum Zeitpunkt der Sitzung war die Ausschreibung für Fliesenarbeiten, Maler- und Lackierarbeiten sowie Bodenbelagsarbeiten zwar erfolgt. Da die Juli-Sitzung des Klingenberger Gemeinderates aber urlaubsbedingt um eine Woche vorverlegt worden war, lief die Ausschreibung noch. Folglich konnten die Gemeinderäte auch keine Aufträge erteilen.

Um das Vorhaben trotzdem im vorgesehenen Zeitraum umsetzen zu können und nicht bis zur August-Sitzung mit der Vergabe warten zu müssen, haben die Gemeinderäte Bürgermeister Torsten Schreckenbach einstimmig dazu ermächtigt, die entsprechenden Aufträge an den wirtschaftlichsten Bieter zu vergeben. Drei Gemeinderäte enthielten sich jeweils bei der Abstimmung.