erweiterte Suche
Freitag, 18.05.2018

Brand auf Görlitzer Grundstück

Symbolbild
Symbolbild

© dpa

Görlitz. Am Donnerstagabend, gegen 23.30 Uhr, rückte die Görlitzer Feuerwehr in die Rauschwalder Straße aus. Grund war ein Brand auf einem Privatgrundstück. Dort standen nach Angaben der Polizeidirektion Görlitz ein kleines Waldstück auf etwa fünf mal fünf Meter in Flammen. Auch Reifen und Müll lagerten im brennenden Bereich.

Gegen 2 Uhr war der Einsatz der 22 Kameraden der Feuerwehr beendet und das Feuer gelöscht. Es entstand ein Schaden von circa 500 Euro. Zur Bandursache werde „in alle Richtungen“ ermittelt, sagte ein Polizeisprecher. (szo)