erweiterte Suche
Samstag, 11.08.2018

Betrunkener verursacht Auffahrunfall

In Döbeln kollidieren zwei Fahrzeuge. Der Unfallverursacher hatte Alkohol getrunken.

© Symbolbild: Marko Förster

Döbeln. Am Freitagnachmittag, gegen 14.45 Uhr, kam es in Döbeln auf der Dresdner Straße, der B 175, zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden. Zwei Pkws waren auf der Dresdner Straße stadteinwärts gefahren, als der vorausfahrende Skoda (Fahrerin: 52 Jahre) verkehrsbedingt bremsen und anhalten musste. Der folgende 33-jährige Fahrer eines Ford Focus fuhr auf den Skoda auf. Dabei entstanden 7 500 Euro Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Fordfahrers fest. Ein Test erbrachte das vorläufige Ergebnis von 1,68 Promille. (szo)