erweiterte Suche
Dienstag, 07.08.2018

Beach-Talent sorgt für Novum beim VC Dresden

Nach dem sportlich erfolgreichsten Nachwuchsjahr in der Vereinshistorie im Hallenbereich legte der VC Dresden nun auch beim Beachvolleyball nach.

Bei der deutschen Meisterschaft der U 18 in Magdeburg gewann Sebastian Rösler vom VC Dresden mit seinem Sand-Partner Lorenz Deutloff aus Leipzig die Silbermedaille. Die Sachsen scheiterten lediglich am neuen Meister Jason Lieb/Simon Pfretzschner (Mömlingen/Dachau) mit 0:2-Sätzen im Finale. „Um hier zu gewinnen, hätten wir das perfekte Spiel machen müssen. Das ist uns aber nicht gelungen“, sagte Rösler.

Seine Silbermedaille ist die erste Plakette überhaupt für einen Nachwuchsspieler des VC Dresden bei einer deutschen Meisterschaft im Beachvolleyball. Trainiert wird das Duo von Volker Grochau. „In ihren Vereinen werden sie sehr gut ausgebildet. Sie sind konstanter als andere in ihrem Alter und technisch versiert“, lobt Grochau das Erfolgsteam. (SZ)