erweiterte Suche
Dienstag, 15.05.2018

Bald wieder Zugausfälle

Wegen Gleisbauarbeiten von Pirna elbaufwärts fallen nach Pfingsten Züge im oberen Elbtal aus oder es fahren Ersatzbusse. Und das bis 24. Juni.

Wegen Gleisbauarbeiten gibt es nach Pfingsten Einschränkungen auf der Bahnstrecke im oberen Elbtal.
Wegen Gleisbauarbeiten gibt es nach Pfingsten Einschränkungen auf der Bahnstrecke im oberen Elbtal.

© Symbolfoto dpa

Pirna/Bad Schandau. Die Deutsche Bahn arbeitet weiter an der Modernisierung der Strecke durchs obere Elbtal. Vom 22. Mai bis 24. Juni werden zwischen Obervogelgesang und dem Bahnhof Pirna 3,5 Kilometer Gleis erneuert, teilt die Bahn mit. Rund 7 000 Meter Schienen und 6 000 Schwellen werden neu verlegt, vier Wegunterführungen und in Obervogelgesang eine Stützwand saniert.

Für Züge steht während der Bauarbeiten nach Pfingsten nur ein Gleis zur Verfügung. Deshalb wird es einen Monat lang zu Einschränkungen und Zugausfällen kommen. Auf der S-Bahn Linie S 1 fallen einige S-Bahnen zwischen Pirna und Bad Schandau/Schöna aus und werden durch Busse ersetzt. Beim „Wanderexpress“ (RE 20) fallen einzelne Züge an ausgewählten Tagen zwischen Dresden und Decin aus beziehungsweise fahren später. (SZ)