erweiterte Suche
Freitag, 25.05.2018

B 6 wird am Wochenende gesperrt

© dpa

Dresden. Autofahrer, die auf der linkselbischen Seite zwischen Dresden und Meißen unterwegs sind, müssen sich am Wochenende auf Umleitungen einstellen. Vor und nach dem Brückenneubau über die Bahngleise wird die B 6 auf einer Länge von 450 Metern ausgebaut und eine Stützwand errichtet.

Dafür wird die Bundesstraße unweit des Stauseebads Cossebaude von Freitagabend, 20 Uhr, bis Montagmorgen, 5 Uhr, voll gesperrt. Eine Umleitung sei in beide Richtungen ausgeschildert, teilt das zuständige Landesamt für Straßenbau und Verkehr mit.

Auch nach dem Wochenende wird weitergebaut, allerdings mit halbseitigen Sperrungen. Der in mehreren Abschnitten durchzuführende Ausbau der B6 soll voraussichtlich im September 2019 abgeschlossen sein. (mja)